Nach oben

Fisch-Telegramm
gerade f(r)isch eingetroffen

Fischerei im November ...

Flundern aus der Hausräucherei

FISCHEREI :

OSTSEE :

Dorschfischerei und verordnete Liegetage ...

Die gekürzten Dorschquoten und Fangeinschränkungen haben insgesamt negative Auswirkungen auf die Dorschfischerei - es werden keine kontinuierlichen Anlandungen erwartet.

Die meisten Fischer nehmen die Liegetage mit Ausgleichszahlungen zur Schonung der Dorschbestände in Anspruch.

BODDEN, PEENESTROM, ACHTERWASSER:

In den inneren Küstengewässer sind Hechte, Barsche und  Zander mit Kiemennetzen zu fangen. Die  Reusen sind ebenfalls im Wasser. Die Fänge sollten jetzt langsam wieder steigen. Insgesamt sind dann kontinuierlichere Frischfischanlandungen von Süßwasserfischen aus unseren Gewässern zu erwarten !

Die Herbststürme können jetzt aber wieder stärker die möglichen Frischfischanlandungen beeinflussen!

Lachs und Meerforelle haben Schonzeit.

 

ZUKAUF FRISCHFISCH :

Nordostatlantik (Norwegen, Dänemark, Holland ) :

  •   Kabeljau, Seelachse, Seehecht und Rotbarsch sind die Renner.
  •   Muscheln aus Dänemark kommen in den nächsten Tagen wieder zum Verkauf. 
  •   Aale , gefangen im Ijsellmeer ( Holland)  haben eine sehr gute Qualität / ideal zum Räuchern !

Flugware :      ( Pazifischer und Indischer Ozean) :

  • Thunfisch  (auch in Sushi-Qualität) 
  • Schwertfisch
  • Snapper, Bonito

Aquakultur :  (zur Zeit gern gekauft )

  • Norwegische Lachse und Eismeerforellen
  • Doraden und Wolfsbarsche aus dem Mittelmeer (Griechenland, Türkei)
  • Forellen, Saiblinge aus Polen
  • Welsfilet rotfleischig aus Deutschland

Alle diese Fische bieten wir frisch küchenfertig oder als Filet an.

Auch aus der HAUSRÄUCHEREI kommt schmackhafter Fisch. Es wird täglich frisch geräuchert !

Haben Sie mal wieder Appetit auf einen guten Fisch – besuchen Sie unsere Abholmärkte in Hohendorf und Bergen.

Wir sind täglich für Sie unterwegs

 

 

Konservierte Frische ...


Durch fachgerechte Frostung der fangfrischen Fänge stehen natürlich alle Fischarten auch tiefgefroren ständig in verbraucherfreundlichen Verpackungen zur Verfügung.

siehe "Tiefkühlfisch".

 
Fisch-Telegramm
weiterlesen »
Ansprechpartner
HOHENDORF Ziesegrund 7, 17438 Wolgast OT HOHENDORF

Verkauf:
Telefon: 0 38 36 / 23 79 19
Telefax: 0 38 36 / 23 79 21

Allgemein:
Telefon: 0 38 36 / 23 79 0
Telefax: 0 38 36 / 23 79 21


E-Mail: verkauf-hohendorfbirnbaumkrusefisch.de

Abholmarkt (Werkverkauf):
Telefon: 0 38 36 / 23 79 17

Öffnungszeiten:

MO. - FR.   08.00 - 18.00 Uhr
SA.           08.00 - 13.00 Uhr

BERGEN Ahornstraße 1, 18528 BERGEN auf RÜGEN

Verkauf:
Telefon: 0 38 38 / 40 48 0
Telefax: 0 38 38 / 40 48 15

Allgemein:
Telefon: 0 38 38 / 40 48 0
Telefax: 0 38 38 / 40 48 15


E-Mail: verkauf-bergenbirnbaumkrusefisch.de

Abholmarkt (Werkverkauf):
Telefonnummer: 0 38 38 / 40 48 12

Öffnungszeiten:

MO. - FR. :  09.00 bis 14.00 Uhr